Sie sind hier: Startseite » 112 - Die Nummer für den Notfall

112 - Die Nummer für den Notfall

DRK und Feuerwehr setzen europäisches Zeichen

Ein Europa - eine Nummer

Einprägsames Logo des Euro-Notrufs (Quelle: Europäisches Informationszentrum - EUROPE DIRECT Stuttgart)

Aus Anlass des Euronotruftages am 11.2. setzen der DRK-Ortsverein Kieselbronn sowie die Feuerwehren aus Kieselbronn und Dürrn zusammen ein wichtiges europäisches Zeichen.

Sie möchten die Bevölkerung informieren, dass der Notruf 112 europaweit für Feuerwehr und Rettungsdienste gilt. Eine EU-Studie hat gezeigt, dass in Deutschland nur 17 % der Bevölkerung wissen, dass dies so ist.

Es werden deshalb auf allen Fahrzeugen des DRK Kieselbronn Aufkleber mit dem blau-gelben „Notruf 112 europaweit“-Logo zu sehen sein. Schließlich gilt für den Notruf schon seit Jahren: Ein Europa – eine Nummer: 112! Wenn wir den einheitlichen Notruf 112 nicht hätten, müssten die Bürger bei einer Reise durch alle EU-Staaten über 40 unterschiedliche nationale Notrufnummern kennen.

Und so geht´s: Euronotruf 112 wählen und die 5 W-Fragen beantworten:

1. Wo ist etwas passiert?
2. Was ist geschehen?
3. Welche Verletzungen liegen vor?
4. Wie viele Verletzte gibt es?
5. Warten auf Rückfragen des Disponenten

Partner dieser 112-Aktion ist das Europa-Zentrum Baden-Württemberg. Der europaweite Notruf 112 bietet allen Bürgerinnen und Bürgern einen echten Vorteil. Er ist vorwahlfrei, kostenlos und verbindet sie in jedem EU-Land mit der zuständigen Notrufzentrale. Das kann Leben retten und garantiert schnelle Hilfe, da sind sich alle Kieselbronner und Dürrner Helfer einig!

Der DRK OV Kieselbronn ist einer der ersten Ortsvereine im Enzkreis, der auf diese Weise bei jedem Einsatz den Bürgern die europaweite Gültigkeit des Notrufs 112 ins Bewusstsein bringt.

Die 112-europaweit-Aktion ist Teil des landesweiten Projektes "112 - Feuerwehren und Rettungsdienste denken europäisch" unter der Schirmherrschaft von Innenminister Reinhold Gall. Denn, so Innenminister Gall: "Der europaweite Notruf 112 muss bekannter werden".

Text/Bilder: M. Klemm/Europäisches Informationszentrum - EUROPE DIRECT Stuttgart

3. Februar 2014 18:38 Uhr. Alter: 2 Jahre