Sie sind hier: Startseite » DRK schult TC Wolfsberg

DRK schult TC Wolfsberg

Mitglieder auf Automatisierten Externen Defibrillator (AED) eingewiesen

Übung der stabilen Seitenlage.

Auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung wird beübt.

Auf Anfrage des Tennisclubs TC Wolfsberg Pforzheim schulten zwei Helfer des DRK Kieselbronn einige Mitglieder im Umgang mit einem Automatisierten Externen Defibrillator (AED), welcher auf der Tennisanlage vorgehalten wird.

Das grundsätzliche Vorgehen bei einer Bewusstlosigkeit war ebenso Bestandteil des Seminares wie die Wiederbelebung unter Zuhilfenahme des AED.

Mit großem Interesse wurde nach einem kurzen theoretischen Block die Praxis durchgeführt und viele neue Erkenntnisse gewonnen.

 

Kurze Auffrischung für Ihr Wissen:

Bei Bewusstlosigkeit mit vorhandener Atmung muss eine stabile Seitenlage durchgeführt werden.

Bei Atemstillstand: Patienten auf Boden legen. Führen Sie abwechselnd 30 Herzdruckmassagen in der Mitte des Brustkorbes und anschließend 2 Beatmungen mit leicht überstrecktem Kopf durch. Wiederholen Sie dies, bis der Rettungsdienst eintrifft.

In beiden Fällen wählen Sie den Notruf 112!

 

Text/Bilder: M. Klemm

10. Mai 2019 09:57 Uhr. Alter: 69 Tage