Sie sind hier: Startseite » DRK bereitet sich vor

DRK bereitet sich vor

Kurzfristige Themenänderung beim Dienstabend der Einsatzkräfte

DRK-Helfer bei der Übung zum Infektinosschutz

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), infektionsschutz.de, https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Bilder/Infografiken/Damit_du_gesund_bleibst_haendewaschen_vorschau.png, CC BY-NC-ND

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), infektionsschutz.de, https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Bilder/Infografiken/Damit_sich_keiner_ansteckt_richtig_husten_und_niesen_vorschau.png, CC BY-NC-ND

Das allgegenwärtige Coronavirus macht auch vor Kieselbronn nicht halt.

Da der DRK Ortsverein Kieselbronn Bestandteil der Einsatzeinheit 2 Pforzheim-Enzkreis ist, besteht die Möglichkeit, dass wir mit dem in Kieselbronn stationierten Notfall-Krankentransportwagen des Bevölkerungsschutzes zum Einsatz kommen. Denkbar wäre hier der Transport von Erkrankten in geeignete Aufnahmeeinrichtungen.

Eigenschutz ist dabei unabdingbar und muss im Vorfeld geübt werden. Aus diesem Grund trafen sich die Mitglieder des DRK Kieselbronn zum Übungsabend in der Fahrzeughalle. Hier wurde der Umgang mit den vorhandenen Desinfektionsmitteln sowie das An-und Ablegen der Schutzkleidung besprochen und geübt.

 

Tipps für Ihren Schutz:

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen die Hust- und Niesregeln (siehe hierzu auch www.infektionsschutz.de), gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1,5 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Auch aufs Händeschütteln sollte verzichtet werden. Menschen mit  Atemwegerkrankungen sollten nach Möglichkeit zu Hause bleiben. 

Quelle: Robert-Koch Institut

 

Text/Bild: M. Klemm
Grafiken: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), infektionsschutz.de, http://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken/, CC BY-NC-ND

12. März 2020 11:16 Uhr. Alter: 86 Tage