Sie sind hier: Startseite » Hinweisschilder eingemottet

Hinweisschilder eingemottet

DRK bittet weiterhin auf die bekannten Hygieneregeln zu achten

Fast anderthalb Jahre wiesen die Schilder auf die Hygieneregeln hin.

Nun präsentieren sich die Ortseingänge wieder im gewohnten Bild.

Seit geraumer Zeit können wir erfreulicherweise eine äußerst positive Entwicklung bezüglich der Pandemie erkennen. Dies war im April 2020 leider nicht der Fall.

In dieser Zeit entschlossen sich die Verantwortlichen von DRK Kieselbronn und der Gemeinde die verwaisten Empfangstafeln an den Ortseingängen, die normalerweise für die Bekanntgabe von Veranstaltungen im Ort genutzt werden, mit einem Hinweis zu versehen.

"Hände waschen, Abstand halten und Maske tragen" gehörten nun vorerst zum Alltagsleben.

Aber auch die Bitte um Unterstützung für die örtlichen und regionalen Händler und Betriebe, die es in der Vergangenheit schwer hatten, sollte im Vordergrund stehen.

Über ein Jahr später konnten wir nun, zusammen mit den Mitarbeitern unseres Bauhofes, diese Tafeln abhängen und hoffen, dass wir diese nicht wieder aus dem Lager holen müssen!

Ein ganz großer Dank geht an Benny Götze von der Fa. "Hausnummer 12" der diese Beschilderung kostenfrei angefertigt hat! HERZLICHEN DANK!

 

Text/Bilder: M. Klemm

7. Juli 2021 07:36 Uhr. Alter: 153 Tage