Sie sind hier: Startseite / News-Archiv 2014

News-Archiv 2014

Ehrung für langjähriges Engagement

Neben Blutspendern auch langjähriges DRK-Mitglied beim Neujahresempfang der Gemeinde Kieselbronn geehrt

Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Kieselbronn am 6.1.2014 in der Festhalle konnten nicht nur vier Blutspender geehrt werden, auch ein langjähriges Mitglied des Ortsverein Kieselbronn durfte die... [mehr]

Plüschtiere als „Trösterle“ für kranke und verletzte Kinder

Dentaurum spendet Biber an DRK

Wenn ein Fahrzeug mit Blaulicht und Sirene an ihnen vorbeifährt, sind die meisten Kinder hellauf begeistert. Diese Euphorie lässt jedoch meist schnell nach, wenn die... [mehr]

Jahreshauptversammlung 2013

DRK blickt zurück und auch nach vorne

Am Freitag, den 24.1.2014 wurde es eng im Gasthaus Hirsch. Zahlreiche Mitglieder des DRK Ortsverein Kieselbronn sowie Vertreter des DRK Kreisverbandes Pforzheim-Enzkreis e.V., Bürgermeister Faber,... [mehr]

112 - Die Nummer für den Notfall

DRK und Feuerwehr setzen europäisches Zeichen

Aus Anlass des Euronotruftages am 11.2. setzen der DRK-Ortsverein Kieselbronn sowie die Feuerwehren aus Kieselbronn und Dürrn zusammen ein wichtiges europäisches Zeichen. Sie möchten die Bevölkerung... [mehr]

Kieselbronner Retterle unterstützen Neubauprojekt

Exklusives Unikat wird im Internet an Meistbietenden versteigert

Dass beim DRK Ortsverein in Kieselbronn jung und alt gleichermaßen integriert sind, zeigt eine Aktion der „Kieselbronner Retterle“. Im Zuge des Neubauprojektes der Fahrzeughalle, welches durch den... [mehr]

Geburtstagsfest mit Überraschungen

Kieselbronner Retterle feiert seinen ersten Geburtstag

Ein Jahr ist vergangen seit der Gründung der „Kieselbronner Retterle“. Dies war Anlass den ersten Geburtstag bei der Gruppenstunde der Miniretter im März zu feiern. Wie es sich für einen Geburtstag... [mehr]

Großzügige Spende für das DRK Kieselbronn

Weber Ingenieure unterstützt Neubau der Fahrzeughalle

„Der DRK Ortsverein in Kieselbronn ist eine wichtige, ehrenamtliche Einrichtung für die Allgemeinheit“. Dieser Meinung ist Jan Weber, Vorsitzender des Beirats von Weber Ingenieure aus Pforzheim der... [mehr]